Shure Blog

Archiv

Shure SHA900 / SE846

Bei einem üblichen (dynamischen) Kopf- bzw. Ohrhörer ist die Membran fest mit einer Tauchspule (aufgewickelter Draht) verbunden. Diese Tauchspule befindet sich in einem Magnetfeld. Fließt nun ein (Wechsel-)Strom durch die Tauchspule, so beginnt diese – und damit auch die Membran – zu schwingen, wodurch ein Schalldruck erzeugt wird.

Am Wochenende ist es endlich wieder soweit. Essen verwandelt sich abermals in ein Mekka für alle audiobegeisterten Kopfhörer-Fans – die CanJam steht vor der Tür. Das großartige Messekonzept ist die perfekt Plattform für alle Musikliebhaber, die sich mal so richtig durch die gesamte Bandbreite moderner Kopf- und Ohrhörer und weiterem Zubehör durchhören möchten. Selbstverständlich sind wir auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie und präsentieren Euch am Stand 40 im… Weiterlesen

Wer kennt sie nicht – Erzählungen, Halbwahrheiten und Mythen, die sich um die verschiedensten Produkte oder Lebensumstände ranken können. Ähnlich der berühmten Vogelspinne in der Yuccapalme, hat Sean Sullivan, Produktmanager bei Shure Inc., mal die 8 Top-Mythen im Listening-Bereich ausgemacht und auf ihren jeweiligen Wahrheitsgehalt untersucht. Und bitte…

Shure SH900 / SRH1540

Warum braucht man einen Kopfhörerverstärker? Warum braucht man eigentlich einen Kopfhörerverstärker, wenn doch der MP3-Player, das Smartphone oder gar die Stereoanlage schon einen Kopfhörer-Ausgang hat? Diese Frage ist mehr als berechtigt – und genau deshalb gehen wir ihr jetzt auch auf den Grund.

Gar nicht so leicht, den richtigen Ohrhörer zu finden… Als Apple anno 2001 damit begann, seinen iPods Ohrstöpsel beizulegen, waren alle anderen damaligen Musikabspielgeräte wie Walkman und Discman (mit welchen Kopfhörern auch immer) mit einem Schlag outdated. Bald darauf wollten die Leute einen besseren Sound für die portablen Player und da musste dann schon etwas anderes her als die omnipräsenten weißen Stöpsel. Heute, fast 15 Jahre später, kann einen das explosionsartig gewachsene… Weiterlesen

Kopfhörer Impedanz Shure Headphones

Dieser Blogeintrag setzt sich lediglich mit dem Thema Impedanz und Lautstärke auseinander. Unserem Beitrag „Ist ein Kopfhörerverstärker wirklich sinnvoll?“  klärt die technischen Hintergründe wie sich die Impedanz auf die Klangqualität auswirkt. „Ein Kopfhörer mit niedriger Impedanz ist lauter als einer mit hoher Impedanz!“ So hört man das oft – was aber „nur“ ein gesundes Halbwissen widerspiegelt. Wie laut ein Kopfhörer oder Ohrhörer tatsächlich ist wird mit der Empfindlichkeit in dB SPL/mW angegeben…. Weiterlesen

Wir haben einen weiteren Testbericht für euch. Diesmal wurde der Shure SE535 Ohrhörer von Der Opernfreund getestet und bekam eine erstklassige Kritik. Den Testbericht (von Dr. Peter Bilsing) möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Eigentlich wollte er nur Klassik hören, aber entschied sich dann für eine bunte Mischung. So kam er zu Oldies, die neu erklingen, Opern, die plötzlich wahr werden, Heavy Metal (und wundert sich wie gut die Jungs klangtechnisch arbeiten)… Weiterlesen

Die Shure SE Sound Isolating Ohrhörer präsentieren Klang und Design auf höchstem Niveau. Jeder der SE-In-Ear-Ohrhörer besitzt jeweils eine eigene, individuelle Klangsignatur, die unterschiedliche Geschmäcker und Präferenzen anspricht. Dies verdanken sie der Verwendung unterschiedlicher MicroDriver, leistungsstarke Miniatur-Lautsprecher mit äußerst geringen Platzansprüchen. Tester Carlos San Segundo von Delamar hat die Modelle SE315, SE425 und SE535 genauer unter die Lupe genommen und die einzelnen Modelle verglichen. Der Shure SE315 Der SE315 liegt mit 179,- € im Budget… Weiterlesen