Shure Blog

Archiv

Nachdem mit der Digitalen Dividende 2 nun auch der Frequenzbereich des 700 MHz-Bereichs versteigert wurde, freuen wir uns über die frohe Kunde, die am vergangenen Freitag, 27.11., während der Weltfunkkonferenz 2015 (World Radio Conference) in Genf beschlossen wurde.

Seit geraumer Zeit schwirren in regelmäßigen Abständen immer wieder neue Informationen der Bundesnetzagentur zur Digitalen Dividende und der Versteigerung der Funkfrequenzen umher. Der Verband für professionelle drahtlose Produktionstechnologie APWPT (Association of Professional Wireless Production Technology) bietet im Rahmen der Prolight + Sound (15.-18.04. in Frankfurt) ein umfangreiches Vortragsprogramm zu verschiedenen Aspekten der Frequenznutzung sowie zur Digitalen Dividende II.

Frequenzversteigerung 694 – 790 MHz Die Bundesnetzagentur hat am gestrigen Tag (29. 1. 2015) das Zulassungsverfahren zur Frequenzversteigerung 694 – 790 MHz veröffentlicht. Ab sofort können Unternehmen wie T-Mobile, Vodafone, O2 und Co. bis zum 6. März 2015 Zulassungsanträge stellen. Die Versteigerung ist für Mai/Juni 2015 geplant. Was heißt das nun für uns Funkmikrofonanwender:

Frequenzguide 2014

Viel wurde diskutiert und verhandelt, es herrschte und herrscht noch immer Verwirrung um die Situation der Funkfrequenzen von Funkmikrofonen in Deutschland. Unser Shure Frequenzguide gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen und hilft bei der Auswahl der richtigen Funkmikrofon Systeme und der passenden Frequenzen. Zum ausführlichen Shure Frequenzguide 2014 als PDF download Zur Frequenztabelle Welche Frequenzen sind betroffen?

benetza shure frequenzen

Die Bundesnetzagentur bestätigte heute, dass  der Frequenzbereich 470 – 710 MHz ab sofort für alle professionellen Nutzer geöffnet wird. 

theater

Generell gilt bei der Platzierung eines Mikrofons für die Sprachabnahme: Je näher das Mikrofon an den Mund gebracht wird, desto besser ist die Audioqualität. Bei Theaterproduktionen bedeutet dies, dass jeder Protagonist im Idealfall ein Headset-Mikrofon bekommt. Soll das Mikrofon allerdings nicht sichtbar sein, kommt ein Lavalier-Mikrofon zum Einsatz, das am Haaransatz getragen oder gar in die Maske eingeschminkt wird. Aber egal, ob nun Headset oder Lavalier; nur in den seltensten Fällen kann… Weiterlesen

Gute Neuigkeiten für professionelle, tourende Funkmikrofonanwender: Der deutsche Bundesrat stimmte am Montag, 2. Dezember 2013  auf der 917. Sitzung gegen eine mögliche Digitale Dividende 2, die den Frequenzbereich 694 – 790 MHz betreffen würde. Nähere Informationen gibt es beim APWPT in der Rubrik News. Oder direkt auf der Webseite des Bundesrates: 917. Sitzung.

Der Full Service Dienstleister Gahrens + Battermann mit Hauptsitz in Bergisch-Gladbach hat sich kürzlich mit einer stattlichen Anzahl Shure UHF-R Funkstrecken eingedeckt. Die Systeme arbeiten im Frequenzband P8 (710 – 790 MHz) und können auch in Zukunft neben LTE störungssicher genutzt werden. Zum Audio-Pool des Technik-Anbieters zählen nun etliche UHF-R Doppelempfänger sowie eine beachtliche Anzahl UR2 Handsender mit KSM9 und UR1 Taschensender – perfekt für die unterschiedlichen Events, Messen, Konzerte und TV-Produktionen,… Weiterlesen

Gestern fiel der Startschuss für die diesjährige NAMM Show in Anaheim (USA). Shure ist bei diesem Messe-Spektakel natürlich mit von der Partie und so nutzten wir die Gelegenheit, ein regelrechtes Feuerwerk an Produktneuheiten zu zünden. Ein echter Knaller ist das Axient Funkmanagement-Netzwerk. Axient ist die erste Funkmikrofon-Lösung, die Frequenzstörungen automatisch erkennt und umgeht. Neben den typischen Komponenten eines Funksystems wie Sender und Empfänger, bietet Axient noch so viele weitere, innovative Features, dass die Auflistung und Erklärung… Weiterlesen

    Es gibt mal wieder Neuigkeiten in Sachen Funkfrequenzen – allerdings keine guten. Nachdem die Bundesregierung Frequenzen, zu denen auch der Bereich von 790 bis 862 MHz gehört, ja bereits im Frühjahr dieses Jahres unter den diversen Mobilfunkbetreibern für 4,5 Milliarden Euro versteigert hatte, warteten die Länder seitdem auf das Entschädigungsangebot, das die Regierung ihnen im Vorfeld zugesichert hatte. Immerhin gibt es schließlich in jedem Theater, jeder Kultureinrichtung, in Konzert- und… Weiterlesen