Shure präsentiert neues In-Ear Monitoring System PSM 300

PSM_300_ Lifestyle_Library_image_1_LR

Shure gibt die Erweiterung der bestehenden Shure In-Ear Monitoring Familie durch das PSM 300 In-Ear Monitoring System bekannt.

Das PSM 300 erweitert die Shure In-Ear Monitoring Familie um ein hochwertiges Stereo-Monitoring System. Die neu entwickelte detailreiche 24-bit Audio-Verarbeitung ergänzt die bekannten Features wie Mix Control und dem besonders einfachen Funksetup durch Scan und Sync Funktionen. Das In-Ear Monitoring Interface ist in zwei Varianten erhältlich (Einsteiger- und Pro-Level) und ermöglicht das Erstellen eines persönlichen Monitor Mix. Optimal für jeden Musiker, ob Einsteiger oder Profi.

Das PSM 300 wird in zwei verschiedenen Varianten angeboten:

P3T P3R With 112 Earphones Family_LRDie Standard Variante „PSM 300 Stereo In-Ear Monitoring System“ wird zusammen mit einem SE112 Sound Isolation Ohrhörer geliefert. Das System verfügt über eine detailreiche
24-bit Audio-Verarbeitung und zuverlässige Funkübertragung mit einer Reichweite von bis zu
90 m. Das patentierte Audio Reference Companding garantiert klaren Sound, ein sauberes Signal ohne Artefakte oder Dropouts. Scan und Sync am Taschenempfänger erlaubt das Scannen der Funkumgebung und die Übertragung des freien Kanals an das System per Infrarot. Die Einstellung der Lautstärke, die MixMode Technologie oder der Stereo Mode helfen einen persönlichen Monitormix aus zwei Audiosignalen zu erstellen.

P3T P3RA With 215 Earphones Family_LRDas „PSM 300 Premium In-Ear Monitoring System“ bietet alle Vorteile des Stereo Standard IEMS. Darüber hinaus ist das Premium System mit dem SE215 Sound Isolating Ohrhörer und einem robusten Taschenempfänger aus Metall ausgestattet. Dieser Taschenempfänger kann optional mit dem SB900 Lithium-Ionen Akku betrieben werden.

„Das PSM 300 wurde für semi-professionelle Anwender im In-Ear Monitoring Bereich entwickelt, während das PSM 200 weiterhin das System für Einsteiger ins In-Ear Monitoring ist“, erklärt Wolfgang Bilz, Senior Product Manager, Shure Europe GmbH. „Durch das PSM 300 wird unser bestehendes Portfolio an In-Ear Monitoring Systemen perfekt ergänzt. Egal ob Einsteiger, Profimusiker oder alles dazwischen.“

PSM 300 und die entsprechenden Komponenten sind ab Februar 2015 erhältlich.

Ihr wollt mehr über In-Ear Monitoring erfahren? Auf unserer Homepage findet Ihr Tipps und Grundlagen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: