Recording for Beginners – Workshop

Shure Steinberg present: recording for beginners

Am 10. Mai 2014 laden Steinberg und Shure zum ersten gemeinsamen Workshop in die Räumlichkeiten der noisy Academy Berlin ein. Der kostenlose Workshop mit dem Titel „Recording for Beginners“ richtet sich an Musiker, angehende Producer und Recording-Begeisterte.

Auf dem Programm steht ein kurzer Ausflug in die Theorie: Grundlagen der Mikrofonierung, Basics und Produktionstechniken in Steinbergs Cubase. Danach wird direkt in die Praxis eingestiegen. In den noisy Rooms sowie im Tonstudio habt Ihr die Möglichkeit, in einer umfassenden Hands-On Einheit, selbst tätig zu werden und eigene Aufnahmen zu erstellen.

Ihr habt die Auswahl zwischen folgenden Praxis-Workshops:

  • GESANG: Testet, wie unterschiedlich Eure Ergebnisse je nach Mikrofon klingen können. Egal ob Sänger/-in oder Rapper/-in – hier seid Ihr richtig.
  • SCHLAGZEUG: Mikrofoniert ein Drumset und erlebt die Unterschiede. Danach könnt Ihr das Schlagzeug in Cubase mischen und bearbeiten.
  • GITARRE: Mikrofoniert die Amps/Speaker und experimentiert mit den Positionierungen. Anschließend nehmen wir Euch auf und zeigen, wie Ihr daraus in der Mischung eine amtliche Gitarrenwand macht.
  • PRODUKTION: Ihr wolltet schon immer eigene Beats produzieren? Ihr wollt elektronische Musik machen und wollt wissen, wie es geht? Herzlich willkommen; egal ob Hip-Hop, Dubstep, Dance oder House.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt daher schnell anmelden und einen der begehrten Seminarplätze sichern.

Alle Informationen und die Online-Kurse findet Ihr auf der Shure Academy Website www.shure-academy.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: