Mikrofonierung beim Videodreh

DSLR-Fotoapparate werden immer häufiger für  Video-Aufnahmen genutzt. Nicht nur Hobby-Filmer haben diese Technik entdeckt, sondern auch (Semi-)Pros. Diese Kameras liefern zwar hervorragende Bildergebnisse, allerdings lässt die eingebaute Audio-Technik oftmals eher zu wünschen übrig. Um die Audioqualität – und damit die Sprachverständlichkeit – zu verbessern, sind externe Mikrofone notwendig.

Dieses Video zeigt die unterschiedlichen Mikrofonierungsarten und deren Vor- bzw. Nachteile auf.

Zur Information: Alle Audioaufnahmen in diesem Video sind natürlich komplett unbearbeitet.

Anschlussbelegung eines XLR-Klinken-Kabels, um ein dynamisches Mikrofon direkt an die DSLR-Kamera anzuschließen:
XLR_Klinke_klMit dieser Belegung wird das Audiosignal nur auf dem linken Kanal liegen. Sollte es auch auf dem rechten Kanal anliegen, muss noch eine Brücke von „Ring“ zu „Spitze“ gelegt werden.

Weiterführende Informationen:

 

Verwandte Artikel:

Mikrofonierung bei starkem Wind

Mikrofonierung eines mobilen Sprechers

Mikrofonierung am Computer

Mikrofongrundlagen: Richtcharakteristik

Wissenswertes über Richtmikrofone und Audio bei Videoaufnahmen

4 Kommentare zu “Mikrofonierung beim Videodreh

  1. Pingback: Mikrofonierung eines mobilen Sprechers | Shure Blog

  2. Pingback: Mikrofonierung am Computer | Shure Blog

  3. Pingback: Wissenswertes über Richtmikrofone und Audio bei Videoaufnahmen | Shure Blog

  4. Pingback: Mikrofonierung bei starkem Wind | Shure Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: