Call for Legends: Recording im Kore Studio London

Noch knapp einen Monat läuft die Bewerbungsphase des “Shure Call for Legends” Band-Contests. Alle Songs und Video-Biografien, die bis 27. Dezember hochgeladen werden, sind noch im Rennen um die begehrten Preise. Allerdings: Je später Eure Anmeldung reinkommt, desto weniger Zeit bleibt, um die erforderlichen 300 Plays auf Soundcloud zu erreichen. Daher schnell anmelden und Shure Produkte im Gesamtwert von 3.000 Euro, einen Gig auf dem legendären Montreux Jazz Festival und Studioaufnahmen in den Londoner Kore Studios gewinnen.

Das Kore Studio im Westen Londons wollen wir Euch heute mal genauer vorstellen. Die Gewinner unseres Band-Wettbewerbs werden nächstes Jahr nämlich ganze 3 Tage mit Recording dort verbringen. In den Kore Studios haben bereits Größen wie Amy Winehouse, Kate Nash, Marcus Mumford, Razorlight, Ronan Keating u.v.m. ihre Songs produziert. Im folgenden Video gibt Euch George Apsion von den Kore Studios einen Einblick hinter die Kulissen und verrät, welches Equipment im Einsatz ist.

Du machst keine Musik oder kannst nicht am Contest teilnehmen? Kein Problem, schau trotzdem vorbei und unterstütze Deinen Song-Favoriten durch Kommentare und Plays!

Alle Infos zum Wettbewerb unter www.shure-call-for-legends.eu.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: