Jetzt für Producing Workshop anmelden

Shure-Day_Noisy-Academy_11-13_Academy_WebsiteDer Shure Producing Workshop an der noisy Academy besteht aus drei Seminarblöcken: Eingangsseite/Recording, Wandlung DAW, Mixdown und praktische Umsetzung im Studio. Ziel des Seminars ist die Vertiefung von technischen Basics und Optimierung von Produktionstechniken.

Das Seminar richtet sich an Musik- und Recording-Begeisterte, die über Erfahrungen im Homerecording verfügen und ihren Workflow und die Ergebnisse verbessern möchten.

Natürlich haben wir wieder hochkarätige Trainer für Euch:

  • Philippe van Eecke, Komponist, Produzent und Tonstudiobetreiber des „klangzeugertonstudio.ma“ (u. a. Xavier Naidoo, Söhne Mannheims, Yvonne Catterfeld, XAVAS)
  • Marcus Schlosser, Redaktionsplanung und Marketing Recording.de, technischer Redakteur, ehemaliger Dozent am SAE Institute München

Im ersten Schritt beschäftigen sich Marcus Schlosser und Philippe van Eecke mit Recording, Wandlung und DAW:

Vor der Aufnahme
a) Raum vorbereiten
b) Technik vorbereiten

Aufnahme
a) Mikrofonie (Einzel- und Stereomikrofonie)
b) Virtuelle Produktion am Rechner und andere Instrumentenaufnahmen

Dieser Abschnitt beschäftigt sich, neben der richtigen Mikrofonauswahl und -aufstellung, auch mit den Fallstricken der Mikrofontypen und -anwendungen. Pegel werden ein Thema
sein, Verkabelung ebenso. Nach den physikalischen Aufnahmen sprechen Marcus und Philippe auch über etwaige, rechnerinterne Aufnahmen und Zusatzproduktionselemente wie
MIDI-Instrumente.

Als zweites steht dann der Mixdown auf dem Programm:

Session richtig aufbereiten
a) organisatorisch (Songaufbau, Spuren kodieren, Backups, Safing-Management, wie fühlt sich die Session für mich richtig an?)
b) technisch (stimmen Timing und Tuning, welche Spuren kann/muss ich gestacked bearbeiten und konsolidiert mischen, andere Edits?)

Wichtigste Aspekte in der Mischung
a) Lautstärken, Panorama
b) Effekte
c) Automation
d) Tricks
e) Summensignale

Im letzten Abschnitt gilt es dann, im Studio die Konzepte aus Teil 1 umzusetzen und im Rahmen eines umfangreichen Hands-on Parts verschiedene Varianten durchzuspielen.

Hier nochmal alle Fakten für Euch zusammengefasst:

Termin

Samstag, 30. November 2013
Beginn 12:00 Uhr, Ende ca. 20:00 Uhr (Verlängerung bis 22:00 Uhr optional möglich)

Veranstaltungsort

noisy Academy
Warschauer Str. 70a
D-10243 Berlin

Maximale Teilnehmerzahl

30 Personen

Anmeldeschluss

23. November 2013

Anmeldung

Anmelden unter www.noisy-musicworld.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: