Sichere Funkübertragung während Volkswagen Pressekonferenz garantiert

Der AXT400 Axient Zweikanal-Empfänger, HF-Performance der Spitzenklasse

Der AXT400 Axient Zweikanal-Empfänger, HF-Performance der Spitzenklasse

Die Winkler Multi Media Events AG zeichnete erneut für die Audio-Übertragung der Volkswagen AG während der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung vom 12. bis 22. September in Frankfurt verantwortlich. Bereits bei vorangegangenen großen Automobil-Shows in Peking, Paris und Detroit hatte Winkler das High-End Funksystem Axient im Einsatz und war mit dem reibungslosen Ablauf voll zufrieden.

Am 10. und 11. September, noch vor offiziellem Beginn der IAA, wurden die Hallen exklusiv für Pressevertreter geöffnet. Die Funktechnik von Shure kam bei etlichen Ständen zum Einsatz, so auch am 10. September bei der Pressekonferenz der Volkswagen AG.

„Die Pressekonferenz ist das Entscheidende. Innerhalb eines gewissen Zeitfensters gehen die Neuheiten durch die internationale Presse. Dabei darf es zu keinen Problemen wie beispielsweise Dropouts kommen. Axient ist hier absolut das verlässlichste System.“, berichtet Andrea Seifert, bei Winkler für die Funktechnik zuständig.

Sebastian Hornung und Andrea Seifert von Winkler Multi Media konnten Dank Shure Axient entspannt arbeiten

Sebastian Hornung und Andrea Seifert von Winkler Multi Media konnten dank Shure Axient entspannt arbeiten

Während der Pressekonferenz herrschte reger Andrang von Journalisten und Fernsehteams; in solchen Situationen kann es trotz vorherigen Frequenz-Absprachen zu Überschneidungen kommen. Um auf Nummer Sicher zu gehen, wurde das Frequenzspektrum kurz vor Beginn der Pressekonferenz neu gescannt, um aktuelle Backup-Frequenzen zu generieren.

Seifert verrät einen weiteren HF-Trick: „Ich habe die Antennenleistung während der Pressekonferenz abgeschwächt. Dadurch wurde erreicht, dass nur unsere Mikrofone auf der Bühne empfangen wurden und keine sonstigen Signale aus dem Publikum.“ Als Richtantenne diente die Aktive UHF-Antenne UA874 mit integriertem Verstärker, die an der Decke oberhalb der Bühne montiert war.

„Bereits seit zwei Jahren haben wir Axient nun schon im Einsatz und wurden bisher noch nie enttäuscht. Das System arbeitet sehr zuverlässig, dadurch ist der psychische Druck geringer und das Arbeiten angenehmer“, ergänzt Sebastian Hornung, Technischer Leiter Audio bei Winkler Multi Media Events. „Auch Tools wie der Axient Spectrum Manager, der ShowLink Access Point oder die Wireless Workbench Software erleichtern einem die Arbeit zusätzlich“.

Während der Pressekonferenz verwendete Winkler AXT400 Zweikanal-Empfänger, um 24 Kanäle bereitzustellen. Die Redner funkten jeweils mit Frequency Diversity. Bei Frequency Diversity wird ein Signal auf zwei unterschiedlichen Sendefrequenzen übertragen und garantiert so klare, störungsfreie Audiosignale.

Die Shure Richtantennen waren auf dem gesamten IAA Messegelände zu sehen

Die Shure Richtantennen waren auf dem gesamten IAA Messegelände zu sehen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: