560 (!) kompatible Kanäle in 72 MHz – ULX-D Funksysteme mit neuen Empfängern

Auf der NAMM Show Anfang des Jahres haben wir das digitale Funksystem ULX-D vorgestellt. Neben einem digitalen 24-bit/48 kHz Audiosignal bietet ULX-D zahlreiche Funktionen, die speziell für anspruchsvolle Installationen entwickelt worden sind, darunter die Verschlüsselungstechnik Advanced Encryption Standard (AES-256).

In Kürze wird ULX-D ergänzt um einen Dual (ULXD4D) und einen Quad (ULXD4Q) Empfänger, die im Vergleich zum bereits erhältlichen Einzelempfänger über eine Vielzahl zusätzlicher Features wie beispielsweise High Density Mode, Bodypack Frequency Diversity, Audio Summing oder DANTE verfügen.

Ein Highlight ist der neue High Density Mode, der beim Einzelempfänger per Firmware-Update nachgerüstet werden kann. Bei Anwendungen, die eine hohe Kanalzahl im Bereich von bis zu 30 Meter benötigen, ermöglicht der High Density Mode bis zu 560 (fünfhundertsechzig!) Kanäle in 72 MHz oder 63 Kanäle in einem 8 MHz TV-Band – und das ohne einen Verlust der Klangqualität! Daraus ergeben sich bisher unerreichte Möglichkeiten im immer enger werdenden Frequenzspektrum.

Um den Verlust des Audiosignals im Falle von HF-Interferenzen oder durch den Ausfall eines Senders zu vermeiden, lässt sich mit zwei Taschensendern Frequency Diversity realisieren. Sollte das HF-Signal eines Senders ausfallen, wird das Signal des störungsfreien Kanals automatisch und innerhalb von wenigen Millisekunden an beide Ausgänge des Empfängers übertragen.

Für netzwerkbasierte Audio-Anwendungen ermöglicht DANTE ein unkomprimiertes, digitales Audiosignal mit minimaler Latenz über Standard Ethernet Kabel.

Das Audio Summing nutzt den Vorteil, dass im 1 HE Metallgehäuse zwei, beziehungsweise vier Empfänger Platz finden, die übrigens jeweils mit eigener HF-Anzeige, Pegelkontrolle und XLR Ausgängen ausgestattet sind. Diese Ausgänge können bei Bedarf auf vier unterschiedlichen Wegen summiert werden und ermöglichen so ein flexibles Signal-Routing.

Zu guter Letzt lässt sich dank HF-Kaskadierung das Signal durchschleifen und zwei Ethernet Ports sorgen für eine vereinfachte Multikanal-Frequenzkoordination im Netzwerk, bei Bedarf auch mit der Shure Wireless Workbench Software 6.

Die Kombination der oben genannten Features mit der exzellenten Klangqualität, der hervorragenden Reichweite sowie der intelligenten Akku- und Ladetechnologie machen ULX-D zu einer einzigartien Lösung für anspruchsvolle Installationen.

Was will man mehr von einem Funksystem?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: