Testbericht zum offenen Kopfhörer SRH1840

Der Shure SRH1440 wurde bereits vor einiger Zeit im Online-Magazin delamar getestet. Nachdem der SRH1440 mit einem „sehr gut“ abschneiden konnte, wollte die Redaktion nun den „großen Bruder“ testen. Auch auf die Gefahr hin, zu viel vorweg zu nehmen, der SRH1840 konnte mit der vollen Punktzahl und dem prädikat „exzellent“ glänzen!

Der offene SRH1840 ist das Flaggschiff der Shure Kopfhörer und eignet sich hervorragend für das professionelle Mixing, Mastering und den anspruchsvollen, audiophilen Musikgenuss. Klanglich konnte der Kopfhörer mit einem kräftigen, kontrollierten Bass sowie detailtreue und einer gelungenen Raumabbildung punkten. Auch der Tragekomfort und die hervorragende Verarbeitung kamen gut an. Wie bereits beim SRH1440, überzeugt zusätzlich der große Lieferumfang.

Dem Fazit des Autors Felix Baarß ist nicht viel hinzuzufügen. Überzeugt Euch selbst:

„Mit dem Shure SRH1840 hat der US-amerikanische Hersteller einen Volltreffer gelandet. Der Sound bewegt sich auf sehr hohem Niveau – prima, dass die dünn besiedelte Region zwischen dem luxuriösen Sennheiser HD 800 und den 300-Euro-Modellen von AKG und beyerdynamic mit einem so überzeugenden Gerät belebt werden konnte.

Der Bass ist kräftig, aber sehr kontrolliert, die Detailfreude hoch, der Raumeindruck stark; lediglich der tendenziell helle Sound könnte in deinen Ohren gewöhnungsbedürftig erscheinen. Gut dass der 1840er hier neutraler aufspielt als der kleinere Bruder. Mixing & Mastering auf hohem Niveau steht nichts im Wege.

Die Verarbeitungsqualität ist exzellent und mindestens eine Klasse besser als beim kleinen Bruder. Auch ist erfreulich, dass der Markt nun um ein Gerät mit abnehmbarem Kabel reicher ist. Zudem haben wir es hier mit einem sehr komfortablen Kopfhörer zu tun. Der Anpressdruck ist moderat und die Ohrpolster schmiegen sich sehr gut an.

Wie schon beim kleineren Modell ist der Lieferumfang reichlich bemessen: Der Shure SRH1840 wird in einer stabilen und schick bedruckten Kiste versandt, in der sich eine robuste Tragetasche findet. Neben dem üblichen vergoldeten Klinkenadapter gibt es auch Ersatzpolster aus Velours und ein zweites Kabel. Sehr schön.

Und so endet mein Shure SRH1840 Testbericht mit unserer Maximalwertung – dieser Kopfhörer ergattert fünf von fünf Punkten. Klanglich ist wahrlich nicht mehr viel Luft nach oben und der Preis ist ohne Zweifel angemessen.“

Hier den gesamten Testbericht lesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: