Gahrens + Battermann setzt auf Shure UHF-R Funksysteme

Int. ADAC Truck-Grand-Prix

Der Full Service Dienstleister Gahrens + Battermann mit Hauptsitz in Bergisch-Gladbach hat sich kürzlich mit einer stattlichen Anzahl Shure UHF-R Funkstrecken eingedeckt. Die Systeme arbeiten im Frequenzband P8 (710 – 790 MHz) und können auch in Zukunft neben LTE störungssicher genutzt werden.

Zum Audio-Pool des Technik-Anbieters zählen nun etliche UHF-R Doppelempfänger sowie eine beachtliche Anzahl UR2 Handsender mit KSM9 und UR1 Taschensender – perfekt für die unterschiedlichen Events, Messen, Konzerte und TV-Produktionen, die das Unternehmen mit Medientechnik ausstattet.

Und auch der Gahrens + Battermann Geschäftsführer Andreas Pater ist von den UHF-R Systemem angetan: „Mit der UHF-R Serie haben wir in zukunftssichere Funksysteme investiert, die zum Einen optimalen Klang liefern, zum Anderen aber auch unsere Kunden die Gewissheit geben, dass wir perfekt für die neue Frequenz-Situation gerüstet sind.“

Zu den Referenzen des Dienstleisters zählen u. A. die MAYDAY, IFA, CeBIT, NatureOne oder auch der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: