LTE Testsender bis zum 31. 12. 2010

Nach aktuellen Informationen von der Bundesnetzagentur laufen im Dezember einige LTE-Testsender in Deutschland. Diese werden noch mit „Laborgeräten“ betrieben, denn es seien noch keine endgültigen Handelsgeräte fertig gestellt.

Die Sender sind nur zeitweise am Start und mit variierneder Sendeleistung.

Bei Störungen mit Funkmikrofonen kannst du dich direkt an die zuständige Außenstelle der BNetzA und an den Hersteller wenden. Im Falle von Shure Systemen direkt an support@shure.de bzw. 07131-7214-107

Die LTE-Testsender im Überblick:

Ort Frequenzbereich Zeitraum
WDR Funkturm Nordhelle, 58849 Herscheid, Nordrhein – Westfalen 801 – 811 MHz /
842 – 852 MHz
endet 31.12.2010
Mönchengladbach 811 – 821 MHz /
852 – 862 MHz
endet 31.12.2010
Stuttgart, Leonberg 791 – 811 MHz /
832 – 852 MHz
endet 31.12.2010
Kyritz 811 – 821 MHz /
852 – 862 MHz
endet 31.12.2010
München 791 – 801 MHz /
832 – 842 MHz
verlängert
Halle/Saale 791 – 801 MHz /
832 – 842 MHz
verlängert
4 Standorte Bayern:

  • 93155 Hemau
  • 91790 Nennslingen
  • 91593 Burgbernheim
  • 93086 Wörth
801 – 811 MHz /
842 – 852 MHz
endet 31.12.2010
9 Standorte in Bereich Nienburg:

  • Rodewald
  • Langendamm
  • Nienburg-Erichs
  • Barme
  • Siemershausen
  • Marklohe
  • Drakenburg
  • Estorf
  • Buecken
801 – 811 MHz /
842 – 852 MHz
endet 31.12.2010
Braunschweig 791 – 801 MHz /
832 – 842 MHz
29.11. – 31.12.2010

Detaillierte und aktuelle Informationen gibt es immer auf unserer Webseite unter Support/Frequenzen.

Ein Kommentar zu “LTE Testsender bis zum 31. 12. 2010

  1. Pingback: Eilmeldung: LTE startet in Berlin « Shure Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: