Hört sich gut an: Shure SE425 unter den besten Ohrhörern auf cnet.de

Shure SE425

Die Online-Plattform cnet.de hat sich ein ziemlich ambitioniertes Ziel gesetzt: nämlich die besten, zur Zeit am Markt erhältlichen, In-Ear Ohrhörer unter 300 Euro zu ermitteln. Auf das Treppchen haben es am Schluss dann immerhin fünf Modelle geschafft, darunter der SE425 von Shure.

Hier ein paar Statements der cnet.de-Redakteure:

„Die Musik, die der SE425 in den Gehörgang pumpt, klingt fantastisch und klar. Die Abschirmung gegenüber Umgebungslärm ist hervorragend.“

„Wer einen hochwertig verarbeiteten und bombastisch klingenden Ohrkanalhörer sucht, ist beim Shure SE425 genau richtig – vorausgesetzt, das Portemonnaie ist prall gefüllt.“

So, und bevor Ihr jetzt gleich wild drauflos schmökert, noch eine Anmerkung vorneweg: Der SE425 verfügt zwar  nicht über ein modulares Kabeldesign, wie die cnet.de-Redaktion richtig bemerkt; dafür ist das Kabel aber am Steckkontakt dreh – und abnehmbar.

Den kompletten Artikel zum Nachlesen gibt es auf cnet.de.

6 Kommentare zu “Hört sich gut an: Shure SE425 unter den besten Ohrhörern auf cnet.de

  1. Gehe ich richtig in der Annahme, dass der SE425 und der SE535 in dasselbe Gehäuse eingebettet sind?
    Ich glaube, mein Pormonaie wird bald Federn lassen 😦

    Mit freundlichen Grüssen
    Gl0rfindel

    • Hallo Gl0rfindel,

      Die Gehäuse sind zwar nicht 100% baugleich aber von außen haben sie keine Unterschiede.

      Grüße Jürgen

  2. Hallo
    Was bedeutet denn fantastischer Klang?
    In meinem Verständnis kann zwar die Musik so sein, aber der Klang?
    Oder Bombastisch?
    Ein Neutraler KH sollte ja die Musik so wiedergeben, wie sie eigentlich ist.
    Wenn also die Musik nicht fantastisch und Bombastisch ist, warum klingt steht es dann in der Beschreibung, wenn der SE 425 doch neutral ist?

    Für hilfreiche Antworten Vielen Dank,
    Viele Grüße
    Michael

    • Hallo Michael,

      nun bewegen wir uns entweder auf der High-End Ebene – auf der alles ganz linear und impulstreu sein muss – so dass das Material des Datenträgers unverfälscht am Ohr des Hörers ankommt, oder auf einer philosophischen Ebene.

      In Bezug auf High-End Ebene: Wir entwickeln unsere Ohrhörer schon in der Richtung, dass sie neutral klingen. Aber gerade bei In Ears ist das heroische Ziel des „High Enders“ mehr oder weniger unmöglich, da der Sitz des Ohrhörers, die individuelle Ohrform und das verwendete Ohrpassstück den Klang beeinflussen. Und dies in einem solch großem Maße dass hier (leider) nicht von absoluter Linearität gesprochen werden kann.

      Auf der philosophischen Ebene: Das „bombastisch“ ist die Wortwahl des Redakteurs. Dieser muss natürlich Worte finden um seinen Beitrag interessant klingen zu lassen. Es wäre sicherlich nicht die Wortwahl die ich für eine Broschüre oder für die Webseite nehmen würde.

      Aber um vielleicht deine eigentliche Frage zu beantworten: Wir entwickeln unsere Ohrhörer auf der einen Seite für einen guten Klang beim In Ear Monitoring auf der Bühne hat – aber auch für einen mobilen MusikGENUSS. Dabei ist eine absolute Linearität nicht das erste Ziel. Als Hersteller professioneller Audio-Geräte sind wir jedoch weit davon entfernt einen krassen Bass Boost oder extreme Höhenanhebung zu machen und unser erstes Ziel ist ein möglichst hohes Auflösevermögen mit hörbaren Details.

      Der SE425 insbesondere klingt in meinen persönlichen Ohren richtig amtlich. Im direkten Vergleich zum SE535 – unserem Topmodell – fehlt es ihm etwas an Druck unten rum und die Höhen sind etwas spitzer.

      Hoffe das hilft dir weiter.

      Es grüßt Jürgen

      • Hallo Jürgen,
        das ist eine relativ interessante Begründung.
        Danke für die ausführliche und sorgfältige Antwort..
        Ich übersah auch für welche Zielgruppe der Artikel geschrieben ist, er stellt ja die Subjektiver Erfahrung der Tester mit dem KH dar und ist wahrscheinlich eher für die geschrieben, die noch keinen derartigen High-End In-Ear besitzen.

        Viele Grüße
        Michael

  3. Pingback: Shure SE425 unter den besten Ohrhörern auf cnet.de | blog.kopfhoerer.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: