LTE-Testbetrieb auf der IFA

Wie seit geraumer Zeit bekannt – und auch schon öfter in unserem Blog thematisiert* – wird nach und nach der LTE Betrieb (digitale, mobile Datenübermittlung) eingeführt. Dies wird in dem Frequenzbereich 790 – 862 MHz geschehen – also der Bereich in dem bisher in Deutschland üblicherweise Funkmikrofone und In Ear Monititoring Systeme genutzt werden.

Die Telekom wird die neue LTE Technik auf der IFA in Berlin (3. – 8. September) präsentieren und nimmt dafür LTE Testsender in Betrieb.

Die betroffenen Fequenzbereiche  werden sein:

  • 802 – 812 MHz
  • 842 – 852 MHz

Die abgestrahlte Leistung liegt bei 100 mW.

Es ist zu erwarten, dass in diesem Frequenzbereich in der Nähe der Sender der Betrieb von Funk-Mikrofonen und In Ear Monitoring  Systemen gestört sein wird. Deshalb empfehlen wir während der IFA auf dem Messegelände diesen Frequenzbereich zu vermeiden.

Weitere Infos bei computerbase.de

*Blogbeiträge zu diesem Thema:

https://shuredeutschland.wordpress.com/2010/07/08/lte-testbetriebe/

https://shuredeutschland.wordpress.com/2010/03/03/aktuelle-informationen-zur-frequenzverordung/

2 Kommentare zu “LTE-Testbetrieb auf der IFA

  1. Pingback: Anonymous

  2. Pingback: Eilmeldung: LTE startet in Berlin « Shure Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: