Interview mit Kadosh, die dritte Finalband im Proberaum Deluxe Bandwettbewerb

Das erste was auffällt wenn man Kadosh besucht, sind nicht enden wollende Wände voller Grafitti – bis man durch einen großen Hinterhof endlich am Ziel ist. Der Proberaum selbst ist dann typisch Proberaum: im Untergeschoß, eng, eine zweite Band mit drin – und trotzdem auf alle Fälle gemütlich (und sogar mit Luxusausstattung: funktionsfähiger Kühlschrank!).

Im Interview findet Cosmo dann heraus was Frob bedeutet und wie die Zukunftspläne des Fünfers aus Hannover – und ganz wichtig wie wir gelernt haben – Linden aussehen. Jürgen überreicht die Gewinne und gibt Tipps zur Anwendung.

Sei dabei mit deiner Band in der nächsten Runde Proberaum Deluxe – vom 30. August bis 12. September. Dann habt ihr auch die Chance auf Shure Equipment im Wert von 2.000 € – und wenn ihr das finale Voting auf MySpace gewinnt, zusätzlich im Wert von 5.000 € sowie einen Auftritt auf dem Montreux Jazz Festival.

Die Preise für Kadosh:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: