Das Shure KSM9HS im Test bei bonedo

KSM9HS PortraitIm letzten Blogbeitrag haben wir Euch das KSM9HS Vocal-Mikrofon näher vorgestellt. Diese Woche starten wir passend dazu, mit einem Testbericht über selbiges. Das Kondensator-Mikrofon wurde von Nick Mavridis vom Online-Portal bonedo getestet.

Zu Beginn des Testberichts geht Nick auf die Details und technischen Daten des Mikros ein. Wie es sich für ein Bühnenmikro gehört, ist das KSM9HS robust gebaut und liegt wohlbalanciert in der Hand – “sehr schön”, meint Nick hierzu. Dass man beim KSM9HS zwischen breiter Niere und Hyperniere schalten kann, dürfte bereits bekannt sein. Nick hätte es schön gefunden, zusätzlich noch die Richtcharakteristik Niere wählen zu können.

Im Praxistest zeigt sich das Livemikro von seiner Schokoladenseite. “Transienten sind blitzschnell, die Auflösung und Textur der Höhen für ein Bühnenmikrofon wirklich sehr gut” so Nick. Auch die Popplaut-Unterdrückung und die geringen Griffgeräusche kommen bei ihm gut an.

Folgend das abschließende Urteil von Nick:

Das Shure KSM9HS ist ein sehr hochwertiges Bühnen-Kondensatormikrofon für den Einsatz als Gesangsmikro. Die wertige Verarbeitung ist eine Sache, der klare und präzise Klang eine weitere, die das Mikrofon ganz weit vorne mitspielen lässt. Das Konzept mit der Doppelmembrankapsel statt nur bei Studio-Großmembranmikrofonen auch für Live-Mikros einzusetzen, ist aufgrund der dann umschaltbaren Charakteristik ungemein praktisch – umso weniger leuchtet es mir ein, wieso nur zwei aus der Kapselverschaltung resultierende Richtcharakteristiken ermöglicht werden. Zusätzlich zur breiten Niere und Hyperniere hätte es nach meiner Meinung noch Superniere sein können, zumindest aber die gängige Niere sein müssen. Gemessen an seinen Leistungen muss man trotz der Preisempfehlung von gut 650 Euro von einer fairen Preispolitik sprechen.

Nick gibt dem KSM9HS somit 4,5 von 5 Punkten. Auf bonedo.de könnt Ihr Euch den gesamten Testbericht durchlesen und Hörbeispiele zu den beiden Richtcharakteristiken anhören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 39 Followern an

%d Bloggern gefällt das: